Die Geschichte der GitarreGanz nüchtern betrachtet ist eine Gitarre ein Musikinstrument, das zur Familie der sogenannten Kastenhalslauten gehört. Wenn es um den Ton geht, ist die Gitarre ein Saiteninstrument, wenn es aber um das Spiel geht, zählt die Gitarre zu den Zupfinstrumenten. Gitarristen können unter einer Konzert- oder Akustikgitarre und einer elektrischen Gitarre wählen. Das Wort Gitarre stammt vermutlich vom französischen Wort „Guitare“, was so viel wie Leier bedeutet. Die Geschichte dieses so beliebten Instruments beginnt vor 5000 Jahren, die Gitarre, wie wir sie heute kennen, stammt hingegen aus dem 19. Jahrhundert.

Ein einfaches Prinzip

Selbst wenn es vielleicht unwahrscheinlich klingt, aber das erste Saiteninstrument war ein Jagdbogen und eine Sehne, die auf einen Stab aus Holz gespannt wurden. Höhlenmalereien in Frankreich zeigen dieses primitive Instrument schon 10.000 Jahre vor Christi Geburt. Im Laufe der Jahrhunderte kombinierten die Menschen den Bogen mit einem sogenannten Resonanzkörper, damit sich der Ton der Saite verstärken kann. Als Resonanzkörper dienten ausgehöhlte Kürbisse, Bambus, Kokosnüsse oder auch der Panzer von Schildkröten. Vor 2000 Jahren begannen die Menschen im Fernen Osten damit, Instrumente zu bauen, die einen Resonanzkörper, einen Hals und Saiten hatten. Im Prinzip ist der Bau einer Gitarre bis heute gleich geblieben, nur die Bauweise hat sich verändert.

Von Spanien um die Welt

Im frühen Mittelalter begannen die Expansionen der Araber nach Europa. Sie brachten die Laute mit, und zwar zuerst nach Ägypten, dann nach Nordafrika und schließlich nach Spanien. Bis heute steht jedoch noch nicht fest, ob die arabische Laute der direkte Vorgänger der heutigen Gitarre ist. Es gab vermutliche mehrere Einflüsse, die sich in unterschiedliche Richtungen entwickelten. So entstand zum einen die Gitarre und zum anderen die Violine. Im Zeitalter der Renaissance stand die Erneuerung im Zentrum und die Laute wurde ein beliebtes Musikinstrument in Europa. Die Menschen experimentierten und waren offen für alles Neue. Sie banden Kordeln aus Tierdärmen in regelmäßigen Abständen an eine Art Hals aus festem Holz und erzeugten damit die ersten Töne. Im Barock war die Gitarrenmusik bereits akkordbetont und der gute Ruf der Gitarre ging von Spanien aus um die ganze Welt.

Der Vater der Gitarre

Antonio des Torres gilt für viele Gitarristen als der Vater der Gitarre. Der Spanier baute im 19. Jahrhundert die Gitarre, wie wir sie heute kennen. Er entwickelte den Korpus, der deutlich größer und aus dünnerem Holz war als die Vorgängerinstrumente. Seine Methode sorgte dafür, dass das Instrument einen besseren Klang hatte, denn seine Gitarre hatte eine Beleistung auf der Innenseite der Decke. Torres entwickelte darüber hinaus ein fünf- und siebenfächriges, symmetrisch angeordnetes System. Damit schuf er die Grundlage der Konzertgitarre.

Fazit

Von einem Bogen für die Jagd bis zur Konzertgitarre von heute – das ist ein sehr langer Weg. Die Historie der Gitarre beweist, dass Menschen zu allen Zeiten gute Ideen hatten und offensichtlich gerne Musik gemacht haben. Sie haben die ursprüngliche Idee kontinuierlich weiterentwickelt und ein neues Musikinstrument erschaffen, das viele Freunde hat. Alle, die heute eine Gitarre in der Hand halten und darauf spielen, sollten einen kurzen Moment darüber nachdenken, wie dieses schöne Instrument entstanden ist.

Bestseller Nr. 1
Belfort Gitarrensaiten Konzertgitarre TESTSIEGER 2019* Erstklassige Nylon Saiten für klassische Gitarre, Akustikgitarre (6-Saiten Set) 3x BONUS: Gratis Ebook + 3 Plektren + extra hohe e-Saite *
  • PROFI QUALITÄT: Dank aufwändiger Herstellungsverfahren, erhältst Du makellos verarbeitete Saiten für Klassische Gitarre. Wir garantieren brillante Klangqualität, Langlebigkeit, optimale Stimmstabilität, sowie Schutz gegen Rostbildung durch Handschweiß. *Testsieger in der Kategorie "Saiten für Konzertgitarre" bei Gitarrensaiten-Experte.de 2019
  • SCHMERZFREIES SPIELEN: Unsere Gitarrensaiten für Konzertgitarre sind butterweich und benötigen deutlich weniger Kraft als Saiten anderer Hersteller. Du kannst so stundenlang schmerzfrei spielen und sauberer greifen. Maximaler Spielspaß garantiert!
  • DER ALLROUNDER: Ob sanftes Melodiespiel oder kraftvolle Akkorde, Belfort Klassik Gitarrensaiten sind optimiert für maximale Flexibilität in allen Spielarten. Geeignet für Anfänger und Profis.
  • GRATIS EBOOK: Nach unserem Crashkurs kannst du 95% aller Pop-Songs spielen und kennst die Tipps und Tricks der Profis. Von erfahrenen Musikpädagogen entwickelt und von Gitarrenlehrern empfohlen. Als BONUS schenken wir Dir 3 Plektren aus Zelluloid in verschiedenen Stärken.
  • ZUFRIEDENHEITSVERSPRECHEN: Solltest Du aus irgendeinem Grund nicht 100% zufrieden sein, erstatten wir Dir den Kaufbetrag ohne Wenn und Aber. Teste den brillanten Klang unserer Belfort Saiten und bestelle jetzt ganz ohne Risiko!
Bestseller Nr. 2
4/4 GITARRE - KONZERTGITARRE IM SET - CLASSIC - BLAU-SCHATTIERT - DECKE LINDENHOLZ - TASCHE - BAND - SAITEN - 3xPIK - STIMMGERÄT ET33B - C23 *
  • Konzertgitarre, Qualitätsgitarre 4/4 Größe
  • Farbe: blau-schattiert
  • Nylonsaiten, Glanzlack, Endknopf, Mensur: 65cm, Griffbreite: 50mm
  • Neusilberbünde - Boden, Zarge, Decke: Lindenholz
  • SET: Tasche, Band, Saiten, 3xpik, Stimmgerät / Cliptuner ET33BK
Bestseller Nr. 3
Zubehör für Gitarren, Bosunny 60 PCS Einschließlich Plektren, Kapodaster, Stimmgerät, Akustikgitarrensaiten, 3-in-1-Saitenkurbel, Rücke Pins, Knochen, Fingerpick *
  • Spannt sich am Griffbrett der Gitarre an einem bestimmten Bund nieder, Capos verkürzen gleichzeitig die Länge aller Saiten, alle Saiten spielen in höheren Tonlagen als ohne Capo. Silikonpolster schützen das Instrument vor Kratzern und Beschädigungen. Leichte und kompakte Größe, geeignet für Musiklehrer, Profis und Anfänger.
  • 3 verschiedene Plektrenstärke: 0,46 mm / 0,71 mm / 0,96 mm. Im Lieferumfang sind außerdem 4 Silikon-Fingerschutzvorrichtungen enthalten, die beim Wechseln der Akkorde Ihre Fingerspitzen schützen. Die Anzahl der Plektren pro Modell beträgt 5 und die Farben werden zufällig zugewiesen. Hochwertiger ABS-Kunststoff, geringes Gewicht, lange Lebensdauer und eine Gitarren-Pick-up-Box, einfach zu transportieren, einfach in die Tasche zu stecken
  • Mit hochfestem ABS-Hartplastikgriff aus Edelstahl. Setzen Sie die Saite, Schnittlinie, Zugkegel und ein multifunktionales 3-in-1-Werkzeug für die Wartung von Gitarren. Das ergonomische Design macht den Saitenwechsel einfacher als je zuvor. Bridge Pin Puller und Peg-Wickler.Der Peg-Wickler kann auch auf praktisch alle Gitarren passen und ist somit ein Muss für jeden Gitarrenliebhaber.
  • Glatte und ausgeglichene Saiten - Aus Stahl mit einzigartiger rostfreier Beschichtung,langlebig und praktisch.1 Satz ist bunt,1 Satz ist rot,ein anderer ist Gold;Jeder Satz enthält 6 Saiten.Durchmesser:E-1st.010 Zoll/0,25 mm;B-2nd 0,014 Zoll/0,36 mm;G-3rd 0,023 Zoll/0,58 mm;D-4th 030 Zoll/0,76 mm;A-5,039 Zoll/0,99 mm;E-6,048 Zoll/1,22 mm.Auch mit 12 Stück ausgestattet Gitarrenstifte (6 weiße und 6 schwarze, aus ABS) und 2 Stück Gitarrenknochen,1 Knochenmutter und 1 Knochensattel.
  • Die voreingestellten Gitarren-Tuner-Einstellungen geben Ihnen eine präzise Ausgabe, einschließlich Noten und Strings, um Verwirrung zu vermeiden. Klare LCD-Digitalanzeige mit guter Hintergrundbeleuchtung, die das Ablesen erleichtert. Wenn sie nicht bedient wird, ist der Tuner in 3 Minuten nach dem automatischen Herunterfahren.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / welcomia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (587 Bewertungen, durchschnittlich: 4,77 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von Deine-Gitarre.com
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.08.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen